Behandlung bei

  • Bindungs-, Entwicklungs- und Schocktraumen sowie bei posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Co-Abhängigkeit und Sucht
  • Depressionen, Ängsten und Burn-Out bedingten Leidenszuständen und die Begleitung bei gravierenden generationsübergreifenden Themen
  • in schwierigen Beziehungssituationen
  • in Lebenskrisen und Veränderungsprozessen
  • nach lebensbedrohlichen Diagnosen

Partner/innen und Angehörige von Menschen mit Borderline und narzisstischer Persönlichkeitsstörung sind mir ein großes Anliegen. Sie melden sich oft völlig erschöpft und verzweifelt in der Praxis und finden in ihrer Umwelt wenig Verständnis für ihr Leid, da sich der Narzisst oder Borderliner bei anderen zumeist von seiner besten Seite zeigt. Daher biete ich zur Begleitung von Betroffenen sowohl Einzelsitzungen als auch eine 2 wöchige Gruppe an.

Für diejenigen, die therapeutische Unterstützung in einer großen Lebensveränderung suchen, steht die Jahresgruppe unter dem Titel „challenge & change „ offen. Die Gruppe umfasst maximal 12 Teilnehmer und findet alle 3 Wochen einen Halbtag sowie an 2 Wochenenden statt. Einzelsitzungen können bei Bedarf gebucht werden. (zur Zeit via Zoom).

„Wenn wir etwas in unserem Leben verändern wollen, beginnt der Weg bei uns selbst.“